Effiziente Heizungen und Heizungsbau senken Kosten

Eine Heizung besteht im herkömmlichen Heizungsbau, der immer energieeffizienter wird, aus einem Heizkessel (Brennerheizung), heute meist einem Gas – Brennwertkessel, einer Heizungssteuerung, der Verteilung und den Heizkörpern.

Ein Brennwertkessel ist bei allen Energieträgern einsetzbar

Im Unterschied zu einer herkömmlichen Heizung ohne Brennwerttechnik wird beim Brennwertkessel die Energie, die sonst durch den Kamin verloren geht, auch noch zur Wassererwärmung der Heizung genutzt. Dabei wird das Abgas soweit herunter gekühlt, dass der im Abgas enthaltene Wasserdampf kondensiert und damit Kondensationswärme frei setzt. So werden höchste Wirkungsgrade erzielt. Am besten geht das bei einer Gas Brennerheizung, weil die Abgase dort einen größeren Anteil kondensationsfähigen Wassers enthalten.

Mögliche Einsparung beim Tausch Heizkessel Baujahr 1980 Brennwertkessel:

Gesamtenergie Gas
Regelung
Wärmedämmung der Rohre
Stillstandverluste
Abgasverluste

48%
12%
8%
7%
10%

Sonnenkollektoren lassen sich in Kombination mit einem Gas Brennwertkessel wirtschaftlich zur Warmwasserbereitung und Unterstützung der Heizungstechnik nutzen.
Weitere Ersparnisse lassen sich beim Heizungsbau mit moderner Heizungstechnik durch den Einsatz einesMini Blockheizkraftwerk (BHKW) erzielen.

Mit unserem Energiemanagement und Energieberatung können für Sie bei allen Komponenten Einsparungen erzielen.

Heizungsbau - Übersicht über Heizungen und Bauformen

Zur Wärmeerzeugung gibt es verschiedene Heizsysteme:

Energieersparnisse im Heizungsbau sind weiterhin möglich durch:

Unsere Energieberater und Energiemanager stehen Ihnen für ein erstes persönliches Gespräch im Raum Frankfurt, Mannheim, Heidelberg, Darmstadt, Stuttgart, Karlsruhe und Kaiserslautern zur Verfügung.
Im übrigen Bundesgebiet benennen wir Ihnen qualifizierte und von 4-energie zertifizierte Energieberater.
Falls Sie Ihren Strom billiger einkaufen wollen, ist unser Energiemanagement Ihnen sehr gerne behilflich. Das gilt übrigens auch, wenn Sie Ihr Gas billiger beziehen wollen.